Freitag, 30. Januar 2015

Kissen und Uhr

 
Ein Blick ins Atelier
... wäre eigentlich nicht schlecht, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Mein, bzw. unser Atelier Perlen, Patchen, Malen soll euch künftig mit den Projekten vertraut machen, die uns gerade beschäftigen. Dabei ist es durchaus möglich, dass das eine oder andere Projekt nicht zum Abschluss kommt. Das wird man dann sehen.
 
 
 Als am 4. Dezember 2014 mein Rotes Kreuz, inspiriert von Paul Klee, vorstellungsreif war (Projekt abstrakt), wusste ich noch nicht, dass ich dieses in ein Kissen verwandeln würde. Und dann dachte ich mir, gestalte das Zifferblatt einer Uhr! Das wird ein froher Farbakzent in unserer Küche sein. Gedacht, getan: Sperrholz, Acrylfarbe und abschließende Lackierung. Das Blatt misst einen Durchmesser von 22 cm. Das Uhrwerk war für ein paar Euro bei Pearl zu haben.

 
Meine Frau Dany war begeistert und bat mich, für Sie ein Zifferblatt, inspiriert von Gustav Klimt, zu gestalten. Dürfte mir doch nicht schwer fallen. Das dachte ich auch. Was für ein Irrtum. Davon später mehr.
 
 

Kommentare:

  1. Die Uhr ist ja echt mal was ganz neues... eine suuuuper Idee und gefällt mir ausgesprochen gut. Das Kissen auch, aber die Uhr ist klasse. Du, ich finde Leonardo da Vinci gut.... falls Dir mal langweilig werden sollte... ;-)

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Die Uhr ist der absolute Hammer,die fällt bestimmt ins Auge.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen