Mittwoch, 26. November 2014

Paradiesvogel

 
Wieder in Burgund bei Marie-Claude und Jean-Luc ... Das Drittschönste war das Wetter, das Zweitschönste der Wein und das Schönste der Paradiesvogel von Marie-Claude.
Eine phantastische Arbeit. Jedes Teil ist kunstvoll appliziert, wie ein Ausschnitt zeigt.
 
 
Der Top, so Marie-Claude, ist als Zentrum eines großen Quilts von etwa 200x200 cm vorgesehen. Wann sind wir das nächste Mal in St. Gengoux? Hoffentlich nicht erst dann, wenn die Arbeit an diesem Prachtexemplar abgeschlossen ist.
 

Kommentare:

  1. Das sieht toll aus, halte uns auf dem Laufenden.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine traumhaft schöne Arbeit!
    Hoffentlich zeigst Du uns dann den fertigen Quilt.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  3. Ein Traum! Paradiesvogel ist der absolut passende Name. Auf das Gesamtwerk bin ich sehr gespannt.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab' es ja nicht so mit Appli, aber wenn es so frisch und modern interpretiert daherkommt, finde ich es wunderbar! Eine tolle Arbeit!!! LG, Martina
    P.S. Mit dem Wein hast du ebenfalls recht ;-)

    AntwortenLöschen